Papiermaschinen­bespannungen

Zur Bespannung von Papiermaschinen werden verschiedene Bänder aus Monofil- oder Monofil- Stapelfasergewebe eingesetzt.
Die Eigenschaften der eingesetzten Monofilamente und die daraus hergestellten Gewebe haben einen entscheidenden Einfluss auf die erzeugte Papiersorte und deren Qualität.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickelt Monosuisse kundenorientierte Produktlösungen.
Monosuisse bietet eine breite Palette an einfachen und gezwirnten Polyester- und Polyamidmonofilamenten in höchster Qualität, die in allen Sparten des Papierherstellungsprozesses verwendet werden – von der Zellstoffvorbereitung über Formieren bis zum Pressen und Trocknen.

Wählen Sie den Polymer-Typ

Monofilamente aus PA6

Hohe Festigkeit in nasser Umgebung und hervorragenden Abrasionsfestigkeit zeichnen PA6 Monofilamente aus.
PA6 Monofilamente für Pressfilze, werden häufig als Zwirne, in verschiedenen Zwirnkonstruktionen von 1x2 bis 2x6, aus einzelnen oder Doppel - Monofilamenten (Bifil), eingesetzt. Alle gängigen Zwirnkonstruktionen sind bei Monosuisse verfügbar.
Bei Formiersieben werden PA6 Monofilamente als Schussgarn auf der Maschinenseite eingesetzt.
Monosuisse hat neben seinen Standard PA6 Monofilamenten für den PMC Bereich, auch PA6 Spezialtypen, mit erhöhter Abriebfestigkeit, höherer Thermostabilität und verbesserter chemischer Beständigkeit in ihrem Produktprogramm.

Durchmesserbereich: 0.10mm – 1.20mm

Monofilamente aus PA6.6

Für alle PMC Gewebehersteller, die PA6.6 wegen seiner natürlichen hohen thermischen Beständigkeit bevorzugen, liefert Monosuisse qualitativ hochwertige Monofilamente in gezwirnter und ungezwirnter Form. Auf Wunsch sind auch modifizierte Produkte mit erhöhter Viskosität und verbesserter Thermobeständigkeit verfügbar.

Durchmesserbereich: 0.14mm – 0.70mm

Monofilamente aus PA6.10

Monofilamente und Zwirne aus PA6.10 werden bevorzugt für Pressfilze verwendet, wo eine geringe Wasseraufnahme und eine besonders gute Dimensionsstabilität gewährleistet werden muss.
Für diese Anwendungen verwendet Monosuisse ausschliesslich qualitativ hochwertige Polymere.
Auf Wunsch, können wir PA6.10 Monofilamente mit verbesserter chemischer und thermischer Beständigkeit oder mit Spinnfarben anbieten.

Durchmesserbereich: 0.20mm – 1.20mm

Monofilamente aus PET

Polyester Monofilamente werden wegen ihrer guten Dimensionsstabilität, der geringen Wasseraufnahme und der natürlichen Thermostabilität in Formier- und Trockensieben eingesetzt.
Für den anspruchsvollen Einsatz im Formiersiebbereich werden unsere Monofilamente on-line im Produktionsprozess kontrolliert. Damit garantieren wir eine hohe Gleichmässigkeit im Durchmesser.
Polyester Monofilamente von Monosuisse gewährleisten eine ideale Verarbeitung beim Zetteln, Weben und bei der Ausrüstung und garantieren somit eine perfekte Oberflächenbeschaffenheit auch bei anspruchsvollen Gewebekonstruktionen.
Unsere Polyester Monofilamente für Trockensiebe werden aus qualitativ hochwertigen Polymeren hergestellt und sind mit rundem sowie auch mit profiliertem Querschnitt verfügbar.
Zusätzlich werden diese Monofilamente modifiziert, um eine hohe Hydrolysebeständigkeit zu gewährleisten.
Standardfarben sind Naturweiss, Blau, Grün, Rot und Schwarz.

Durchmesserbereich: 0.10mm – 1.00mm

Monofilamente aus anderen Polymeren

Monosuisse offeriert Monofile aus speziellen, nach Maß angepassten Polymeren, die für PMC Gewebe besondere mechanische und thermische Eigenschaften erfüllen. Mehr Informationen sind im Bereich Spezialitäten verfügbar.

Fragen Sie unsere Spezialisten

Kontaktformular

Bestätigung
Schliessen